Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Digitales Lernen – Forschend Studieren

Projektleitung: Prof. Dr. Andreas Grünewald

Das didaktische Potential von Anwendungen (Apps) und Endgeräten werden in diesem Projekt gemeinsam mit den Studierenden erforscht.  Auf diese Weise werden die zukünftigen Lehrkräfte für den zukünftigen unterrichtlichen Einsatz vorbereitet. Digitale Medien in Bildungsprozessen sind kein Selbstzweck. Sie stehen in einem fachlichen Kontext, es werden fachliche Lerngegenstände digital aufbereitet. Das geht nicht ohne die Beteiligung der Fachdidaktiken. Die Studierenden entwickeln eigene eBooks bzw. eigene mediengestützte Unterrichtsszenarien auf dem Tablet und setzen diese im Rahmen schulischer Praktika um. Sie evaluieren den Einsatz und reflektieren den Ertrag. Die Erkenntnisse fließen in die Weiterentwicklung mediengestützter Anwendungsszenarien ein. Das Projekt wird gefördert von der Karin und Heinz-Otto Peitgen Stiftung.