Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Hans-Eberhard-Piepho-Preis 2019

Die Französischstudentin Laura Hinrichs wurde mit dem Hans-Eberhard-Piepho-Preis 2019 für ihre herausragende Arbeit zum Thema „Fachdidaktische Professionalisierung angehender Französischlehrkräfte durch Analyse eines Unterrichtsvideos mit dem Schwerpunkt Förderung der monologischen Sprechkompetenz“ ausgezeichnet. Betreut wurde sie von Prof. Dr. Andreas Grünewald und Georgia Gödecke.

Der Preis, der mit 1000 Euro prämiert ist, wurde im Rahmen des nationalen Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF) in Würzburg an der Julius-Maximilians-Universität am 28.09.2019 vergeben und stellvertretend von Georgia Gödecke entgegengenommen.